Pittule Salentine

 

Music by Lucas Gonze (soupgreens.com)

Zutaten:
500g helles Dinkelmehl
21g frische Hefe
1/2EL Salz
380ml Wasser
250ml Olivenöl
1 Hand voll helles Dinkelmehl
100g Oliven
100g Artischocken im Öl
50g Erba di Mare (in Öl eingelegter Meerfenchel, Rezept folgt demnächst)
100g Peperoni im Öl
1.5 – 2l Erdnussöl
(Abhängig von der Pfannengrösse. Pittule müssen schwimmend gebacken werden)

(Oliven, Artischocken, Erba di Mare und Peperoni können, müssen aber nicht hinzugefügt werden. 
Auch die Mengenangaben dieser Zutaten können nach Geschmack angepasst werden.)

Zubereitung:
1. Mehl, frische Hefe, Salz, Wasser und Olivenöl in einer grossen Schüssel mit dem Mixer vermengen
2. 1 Handvoll Mehl auf den gerührten Teig streuen, und für 0.5h an einem warmen Ort aufgehen lassen
3. Erdnussöl in einer Frittierpfanne erhitzen
4. Eine Schüssel voll Wasser bereitstellen. Das benetzen der Hände verhindert, dass der Teig an den Händen klebt
5. Oliven, Artischocken, Erba di Mare und Peperoni können alle miteinander in dem Teig vermengt werden oder auch nacheinander
(siehe Video)
6. Pro Pittula 1 Handvoll Teig in das erhitzte Erdnussöl geleiten lassen, goldbraun, schwimmend backen und mehrmals mit einer Kelle wenden

Tipp: Passt zu Salat oder Gemüse

Portionen: 4 – 5
Zubereitungszeit: 2h

© Copyright 2019 by wundersprosse.com. All rights reserved.