Kokostorte

Schwingbesen

Folgende Zutaten werden benötigt:

Lotus Biscoff Karamellgebäck, Margarine, Kokosraspel, Kokosjoghurt (z.B. von V-Love aus der Migros), Kokosmilch, Agar Agar, Rohrzucker und Kochschokolade.

Kokostorte
vegane Kokostorte no bake

Der Boden ist wie bei einem Cheesecake eine einfache Mischung aus gemahlenen Keksen und Margarine. Ich habe hier das Lotus Biscoff Karamellgebäck aus der Migros verwendet. Auch andere Kekse können verwendet werden. Es kann jedoch sein, dass die Menge an Margarine angepasst werden muss.

Die Glasur besteht lediglich aus Kochschokolade und wird daher relativ fest im Kühlschrank. Deshalb ist es von Vorteil, wenn man die Kokostorte vor dem Servieren ca. 30 Minuten vorher aus dem Kühlschrank nimmt. Ansonsten wird das Stücke zuschneiden etwas mühsam.

No bake Kokostorte vegan

Drucken
clock clock iconcutlery cutlery iconflag flag iconfolder folder iconinstagram instagram iconpinterest pinterest iconfacebook facebook iconprint print iconsquares squares iconheart heart iconheart solid heart solid icon
Kokostorte vegan

Kokostorte


5 Stars 4 Stars 3 Stars 2 Stars 1 Star

No reviews

  • Autor: Wundersprosse
  • Total Time: 2 Stunden
  • Menge: ca. 6 Stück
  • Diät: Vegan

Zutaten

Scale

Zutaten Boden

140g Lotus Biscoff

40g Margarine

Zutaten Füllung

100g Kokosraspel

150g Kokosjoghurt

250ml Kokosmilch

4g Agar Agar

2EL Rohrzucker

Zutaten Guss

100g Kochschokolade


Zubereitung

Zubereitung Boden

  1. Lotus Biscoff im Hochleistungsmixer mahlen und in eine Schüssel geben
  2. Margarine schmelzen, hinzufügen und vermengen
  3. Die Springform mit Backpapier belegen, die Masse auf dem Boden verteilen und etwas andrücken

Zubereitung Füllung

  1. Kokosraspel und Kokosjoghurt in eine Schüssel geben und vermengen
  2. Kokosmilch, Rohrzucker und Agar Agar in einen Kochtopf geben und unter ständigem Rühren mit dem Schwingbesen zum Kochen bringen
  3. Herdplatte ausschalten und für weitere 2 Minuten unter ständigem Rühren mit dem Schwingbesen kochen
  4. Kokosmilchmischung ebenfalls in die Schüssel geben und alles mit einem Schwingbesen vermengen
  5. Die Füllung über dem Boden verteilen und für 1 Stunde 30 Minuten kühl stellen

Zubereitung Guss

  1. Kochschokolade im Wasserbad schmelzen und über der Torte verteilen
  2. Im Kühlschrank etwas fest werden lassen

Vor dem Servieren ca. 30 Minuten vorher aus dem Kühlschrank nehmen um die Stücke einfacher zuschneiden zu können

Notes

Utensilien
– Springform 17cm ø
– Hochleistungsmixer
– Kochtopf
– Schüssel
– Küchenwaage
– Schwingbesen
– Esslöffel
– Backpapier

  • Zubereitungszeit: 30 Minuten
  • Kochzeit: 1 Stunde 30 Minuten
  • Kategorie: vegane Desserts, Sommer Rezepte
  • Methode: no bake

Dieses Rezept enthält keine bezahlte Werbung / Affiliate Links.

Weitere Rezepte

Deine Meinung zum Rezept…

Teigrädchen

0 Comments

Submit a Comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe rating 5 Stars 4 Stars 3 Stars 2 Stars 1 Star