Erba di Mare

 

Eingemachter Meerfenchel

100g Meerfenchel (Erba di Mare) Wüsste nicht wo man die im Handel finden kann. Wir haben sie im Garten angepflanzt.
1 Knoblauchzehe
1 Handvoll frische
Pfefferminzblätter
5cm Stangensellerie
1,5EL grobes Meersalz
200ml Apfelessig
300ml Wasser
Olivenöl
Rapsöl

Grosses Abtropfsieb
Einmachglas
Kochtopf
Schüssel
Küchenwaage
Messbecher
Esslöffel

aktiv: 30 Minuten / passiv: 2 Tage

1. Meerfenchel waschen, abtrocknen und zerkleinern (ca. 3cm gross)
2. Knoblauchzehe, Stangensellerie und Pfefferminzblätter fein schneiden
3. Meerfenchel, Knoblauch, Stangensellerie, Pfefferminzblätter und 1 EL grobes Meersalz in eine Schüssel geben und gut mischen
4. Für zwei Tage im Kühlschrank zugedeckt ruhen lassen und 2x pro Tag umrühren
5. Nach der Ruhezeit: Wasser und Essig aufkochen und die Meerfenchel-Mischung für 5 Minuten auf mittlerer Stufe kochen lassen
6. Essigwasser abgiessen
7. Das Einmachglas (in der Spülmaschine gewaschen oder ausgekocht) zur Hälfte mit Meerfenchel und Olivenöl füllen
8. Das Einmachglas mit Meerfenchel auffüllen und Rapsöl bis über den Meerfenchel geben, so dass alles überdeckt ist (Wenn man nur Olivenöl verwendet, wird es im Kühlschrank “einfrieren”, was eigentlich kein Problem ist, sieht nur nicht so schön aus)
9. 0,5EL grobes Meersalz hinzufügen
10. Ca. 2 Stunden offen lassen (Deckel kann man leicht drauflegen), dann gut verschliessen. An einem kühlen, dunklen Ort aufbewahren, z.B. im Kühlschrank oder Keller. Einmal offen, im Kühlschrank konservieren

Einkaufsliste

 

Dir gefällt dieses Rezept? Cool 😎
Dann teile es mit deinen Freunden! 💚
Möchtest Du etwas loswerden? Teile es uns mit! 👇

0 Comments

Submit a Comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

0 Comments

Submit a Comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert